Previews

Veröffentlicht am 29.07.2016 von Claudia Niedermeier

0

Robert Rotifer erzählt Lebensgeschichten in Wien

Nach 15 Jahren hat Robert Rotifer endlich sein erstes Soloalbum „Not Your Door“ veröffentlicht. Am 03. August wird er es live im Theater am Spittelberg in Wien präsentieren.

Den Longplayer hat Robert Rotifer, österreichischer Musiker, Moderator und Journalist beinahe komplett ohne fremde Hilfe produziert. Lediglich Gastauftritte von Sängerin Citizen Helene, Hornist Robert Halcrow und seinem Sohn Oskar an der Klarinette ergänzen Rotifers Arbeit. Die Songs wurden im Büro beziehungsweise Heimstudio eingespielt, aufgenommen und gemischt.

Die Platte ist am 01. Juli beim Label Gare Du Nord erschienen und beinhaltet zehn Tracks, von denen sich fünf einer A- und fünf einer B-Seite zuordnen lassen. Robert Rotifer singt über verschiedenste Geschichten, die sich in der Vergangenheit ereignet haben oder zumindest fiktiv ereignet haben könnten. Aber diese Geschichten könnten auch heute spielen, in einer Welt, die laut Rotifer von Neo-Rassismus und Update-Neurose geprägt ist. Vielleicht verrät uns der Musiker in Wien, wie er zu diesem pessimistischen Weltbild kommt und wie seine Musik damit zusammenhängt. Das Konzert findet kommenden Mittwoch um 19:30 Uhr statt. Die Adresse der Location lautet Theater am Spittelberg, Spittelberggasse 10 in 1070 Wien.

Credits
Titelbild by Stephan Brueckler

Tags: , , , ,


About the Author



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to Top ↑
  • Aktuelle Artikel

  • PARADOX Musikmagazin

  • Newsletter

    Trage ich hier in unsere Newsletter ein und bekomme von uns immer alle Szene-News aus erster Hand!

  • Monatsübersicht